menu.php



  Angefangen am: 24.01.2018; Verfasser: Franz Horn; (Entwurf)

Viktor und Liesel

Zwei neue Projektmitglieder betreten die Bühne
Das Projekt "Sebstversorger im Rentenalter" bekommt erste Formen



Inhaltsverzeichnis:

1. Die Qual der Wahl

Belgier, Noriker oder Rheinisch-Deutsches-Kaltblut

2. Liesel und Viktor

Zwei Noriker aus dem Norikum kommen ins Land der Chatten

3. Rasseportrait

Die wohl einzige Großpferderasserasse bei denen regelmäßig Hengstkämpfe austragen werden

4. Kapitel IV

Res

5. Kapitel V

Res

6. Kapitel VI

Res



 Die Qual der Wahl

Wunderschönes, leider verstümmeltes, Exemplar der Belgischen Rasse
Belgier, Noriker oder Rheinisch-Deutsches-Kaltblut

 Der Belgier
 Der klangvolle Name des Belgischen Kaltbluts aus Kindheitstagen hätte wohl den Ausschlag zu dieser Rasse gegeben, gäbe nicht die immer noch praktizierte Unsitte des Schweifkopierens. Nur um diese Tierquälerei nicht indirekt zu unterstützen, kamen Exemplare dieser großartigen Riesen nicht in Frage.

 Das Rheinisch-Deutsche-Kaltblut
 









 Liesel und Viktor

Am 30.12.2017 betreten zwei kaltblütige Siegertypen aus dem Norikum hessischen Boden

Viktor-Vulkan XVII. in Österreich bei seinem Züchter
Viktor mit Mutter
Viktor 02
Viktor 03
Die Vorfahren
Mit der Nummer 10 der 2002 geborene Habsburg Vulkan XVII, der Opa von Liesel und Viktor, hier 2012 bei den alljährlichen traditionellen Hengstkämpen in Rauris,
bevor es für 100 Tage mit 130 Hengsten auf die Sommeralm geht (immer am letzten Juni-Wochenenden eines Jahres)
2014 finden wir unseren Opa wieder, diesmal trägt er die Nummer 16


 Rasseportrait der Norkiker

Geschichte

Text Kapitel III
Sondertext
Text Kapitel III